Seelenvogel Gratis bloggen bei
myblog.de


Auf ein Neues!

Die Welt des Internets hat mich wieder!

Während meiner virtuellen Abwesenheit hätte es auch gar nicht so viel zu schreiben gegeben. Schulische Angelegenheiten überschlugen sich und so blieb gar nicht viel Zeit für anderes...

Gestern dann war endlich der Jubiläumsball meiner Tanzschule! Es sollte mein erster Ball sein, auch wenn ich nächste Woche eigentlich schon im dritten Kurs wäre. "Wäre", weil mein Kurs mangels Beteiligter aufgelöst wurde und ich mich jetzt zwischen wiederholen oder überspringen entscheiden kann. Da ich eh keinen festen Tanzpartner hab und und sonst auch immer nur mit "Profis" tanze, die mir schon ne Menge mehr beigebracht hatten (nach dem Schema "in's kalte Wasser werfen und einfach mal irgendwas führen" ) werd ich wohl eher überspringen. Ist auch nicht so langweilig.

Der Ball selbst verlief zwischen Tränen und Freudenstrahlen und ich werd ihn sicher nicht so schnell vergessen
In den Pausen gab es viele kleine Darbietungen verschiedener Tanzklassen, aber auch eine umwerfende Gesangseinlage des Besitzerehepaars mit "Wenn ich tanzen will" aus dem Musical Elisabeth. Später - und wohl als Highlight des Abends - trat ein Tanzpaar auf, das in der Internationalen Rangliste steht und in der besten Deutschen Amateurklasse Platz 10 belget! Heiße lateinamerikanische Bewegungen...




Wahnsinn oder? (Sorry, das Video läuft noch nicht, nur immer die letzten Sekunden, kümmer mich noch drum!)


Der Abend ging viel zu schnell rum und ich hätte die Nacht durchtranzen können...
Jetzt erinnert mich nur noch mein Sträußchen, das hier neben mir steht an die "heiße Nacht"...



10.12.06 13:43